Weihnachtsbaum transportieren

sh | stvo.de - 14.12.2017

Weihnachten rückt immer näher und der Weihnachtsbaum-Kauf steht bei vielen Familien kurz bevor. Dabei ist es gar nicht so einfach diesen ordnungsgemäß mit dem Auto nach Hause zu transportieren, denn hier muss einiges beachtet werden.

Kleine Weihnachtsbäume eignen sich am besten für den Transport, da diese meistens im Kofferraum des Autos transportiert werden können. Bei größeren Exemplaren wird es da schon schwieriger.

Beim Verstauen im Innenraum ist besonders zu beachten, dass der Baum die Sicht und Sicherheit des Fahrers oder der Mitfahrer nicht beeinträchtigt. Deswegen sollte der Baum genügend Abstand zur Windschutzscheibe haben und nicht auf der Mittelkonsole abgestützt werden. Auch bei umgeklappter Rückbank muss ausreichend Platz zwischen Fahrer und Baum sein. Dieser sollte am besten mit Stamm voraus verstaut und zudem mit Gurten fixiert werden.

Ein größerer Baum darf maximal 1,5 Metern aus dem geöffneten Kofferraum ragen. Die herausragende Baumspitze muss allerdings ab 1 Meter mit einer roten Fahne von mindestens 30 mal 30 Zentimeter gekennzeichnet werden, da ansonsten ein Bußgeld droht.

Größere Weihnachtsbäume können auch auf dem Dach transportiert werden. Dies ist jedoch nur möglich, wenn Dachgepäckträger vorhanden sind, die zudem guten Halt für Gurte zum Fixieren des Baumes bieten. Auch hier sollte die Baumspitze nach hinten zeigen, damit der Weihnachtsbaum während des Transports durch den Fahrtwind nicht beschädigt wird. Hier hilft ein Netz, was viele Weihnachtsbaum-Verkäufer direkt um den erworbenen Baum spannen. Zudem muss der Baum an drei Stellen fixiert sein, damit er auch bei einem Unfall nicht verrutscht. Kennzeichen, Scheinwerfer und Blinker müssen weiterhin gut zu sehen sein.

Als beste Transportmethode eignet sich aber der Anhänger. Hier werden Fahrer und Mitfahrer nicht gestört und der Baum kann ordnungsgemäß gesichert und fixiert werden. Eine Plane bietet weiteren Schutz für den Baum, sodass er sicher bei Ihnen Zuhause ankommt.

 

Quellen:

https://www.presseportal.de/pm/31385/3800096.

https://www.advocard.de/streitlotse/verkehr-und-mobilitaet/weihnachtsbaum-transportieren-vorschriften-und-tipps/.

http://www.rp-online.de/leben/ratgeber/verbraucher/den-weihnachtsbaum-sicher-transportieren-aid-1.3785110.