Drucken

Um die Ampel zu durchfahren, sollten Sie mindestens 5 min warten. Erst dann kann von einem Ampel-Defekt ausgegangen werden.(Urteile hierzu haben bereits das OLG Köln und das OLG Hamm gefällt.)

Dennoch gilt der Misstrauensgrundsatz, nachdem derjenige, der über rot gefahren ist, äußerste Vorsicht walten lassen muss, wenn er in die Kreuzung einfährt. Kommt es zu einem Unfall, wird der Rot-Fahrer haftbar gemacht.

Werden Sie beim Überfahren der roten Ampel geblitzt, hat dies keine bußgeldrechtlichen Folgen.