Drucken

Erscheinung:

Im rechten Feld des Kennzeichens befinden sich Zahlen. Diese geben das Enddatum des Nutzungszeitraums an.

Vorteile:

Dieses Kennzeichen gilt für maximal 5 Tage und kann nur einmal genutzt werden.

Wissenswert:

Seit 1998 ersetzt dieses Zeichen das rote Überführungskennzeichen. Das Kurzzeitkennzeichen wird nur ausgestellt, wenn es sich um Probe-, Überführungs- oder Prüfungsfahrten handelt.


 

*Ergänzung vom 08.04.2015: Kurzzeitkennzeichen werden seit dem 1. April nur noch mit gültiger Hauptuntersuchung ausgestellt. Einen Artikel zu der Neuerung finden Sie hier.