Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Drucken
Schutz vor Fahrraddiebstahl

lfsz | stvo.de - 19.05.2015

Gerade jetzt, wo der Frühling so langsam erwacht, es wieder sonnig und warm wird, steigen viele Leute auf ihr Fahrrad. Heute stellen wir Ihnen keine Tipps zur Straßenverkehrsordnung oder zur Fahrsicherheit vor, sondern wie Sie Ihr Rad vor Diebstahl schützen.

Der geliebte Drahtesel vereint Freizeitvertreib und Mobilität, bietet eine umweltschonende und sportliche Alternative zu anderen Verkehrsmitteln.

Man fährt zum nächstgelegenen See, vielleicht zur Arbeit, zum Bäcker – doch passt man einen Moment nicht auf, könnte das Fahrrad auch schon in den Händen von Dieben gelangt sein.

Damit Ihnen das nicht passiert und Sie Ihr Fahrrad stressfrei abstellen können haben wir einige Tipps für Sie vorbereitet: 

Falls es doch mal passieren sollte, dass Ihr Fahrrad gestohlen wird, wenden Sie sich bitte umgehend an die Polizei. Hierbei sollten Sie eine möglichst detaillierte Beschreibung parat haben, v. a. die Rahmennummer ist einzigartig und somit besonders hilfreich.