Die Modelle X5, 5er GT, 6er Coupe, 6er Gran Coupe, 7er (ab MJ 2008), i3 und i8 werden zurückgerufen.

Betroffen ist jeweils die Variante mit Connected Drive Ausstattung (mit festverbauter SIM-Karte) aus der Produktionszeit Mär. 2010 bis Dez. 2014. Der Grund für die Rückrufaktion sind Sicherheitslücken im Connected Drive System, die unberechtigten Zugang zum Fahrzeug ermöglichen könnten.

Die Variante D5 der Modelljahre 2009 und 2010 werden zurückgerufen. Der Grund hierfür ist der Schlauch der Servolenkun, der am Motortlüfter scheuer.

Die Variante 1.4D der Modelljahre 2011 und 2012 (IdentNr. JTDKC3C#06000004 bis …06003666) werden zurückgerufen. Der Grund hierfür ist eine unzureichende Ölabführung des Ladeluftkühlers.

Fahrzeuge der Modelle Suzuki SX 4 (Juli 2014 bis Oktober 2014) werden zurück gerufen. Grund sind Metallhaltebänder des Kraftstofftanks die brechen können.